Markt 7 | 41569 Rommerskirchen-Eckum Karte anzeigen

Rechtsanwalt Wolfgang Könen

Rechtsanwalt Wolfgang Könen - Bild 1
Rechtsanwalt Wolfgang Könen - Bild 2
Rechtsanwalt Wolfgang Könen - Bild 3
UNTERNEHMENSGRÜNDUNG:
Die Gründung der Kanzlei erfolgte 2004.

MITARBEITERZAHL:
Wolfgang Könen wird von einer weiteren Mitarbeiterin im Backoffice unterstützt. Zudem unterhält er Kooperationen mit Steuerberatern/-innen sowie Notaren/-innen und verfügt über ein sehr gutes Netzwerk aus weiteren Anwälten/-innen.

EINZUGSGEBIET KUNDEN/-INNEN:
Die zahlreichen zufriedenen Mandanten/-innen kommen aus einem Umkreis von etwa 30 Kilometern.

LEISTUNGEN:
ZIVILRECHT:
- Kaufvertrag
- Darlehensvertrag
- Mietvertrag

EHE- UND FAMILIENRECHT:
- Eheverträge
- Trennungs- und Nachscheidungsunterhalt
- Sorgerecht
- Umgangsrecht
- Scheidungs- und Trennungsfolgevereinbarungen

ARBEITSRECHT:
- Kündigung
- Aufhebungsvertrag
- Abfindung
- Freistellung und Urlaub
- Entgeltfortzahlung (z.B. bei Kurzarbeit)
- Zeugnis

ERFOLGSFAKTOREN:
Durch aufmerksames Zuhören werden die Klienten/-innen genau da abgeholt, wo sie sich befinden. Eine ehrliche und persönliche Beratung, die sämtliche individuelle Bedürfnisse berücksichtigt, liegt Wolfgang Könen besonders am Herzen. Zu den Erfolgsfaktoren zählen zudem seine außerordentlich große Fachkompetenz sowie eine strategische und konstruktive Vorgehensweise, was die Rechtsgestaltung betrifft.

Der Anwalt überzeugt überdies als erfolgsorientierte Vertretung vor Gericht und kann fast 20 Jahre an Berufserfahrung vorweisen. Ständige Weiter- und Fortbildungen in den entsprechenden Rechtsgebieten garantieren außerdem, dass sich die Kanzlei stets auf dem aktuellsten Stand befindet.

ERWÄHNENSWERTES:
2020 wurde Wolfgang Könen von BERATUNG.DE in Kooperation mit dem Handelsblatt, der WirtschaftsWoche und dem Tagesspiegel als Top-Anwalt ausgezeichnet.

In der Kanzlei wird selbstverständlich auch Englisch gesprochen.

Redaktionstipp!

Das Motto der Kanzlei lautet: Ehrlich – offen – stark. Wolfgang Könen ist ein Anwalt mitten aus dem Leben und setzt sich engagiert dafür ein, die Interessen seiner Mandantschaft erfolgreich zu vertreten. Ob im Zivilrecht, im Familien- und Erbrecht oder im Arbeitsrecht – der erfahrene Jurist ist ein absoluter Spezialist auf sämtlichen Gebieten.

Es wurden bislang keine Bewertungen vorgenommen.

Erfahrungsbericht schreiben

01
Ihr Erfahrungsbericht

Bitte beachten Sie beim Verfassen Ihres Erfahrungsberichtes unsere Nutzungsbedingungen.
Bitte geben Sie einen Titel für Ihre Bewertung ein.
Bitte geben Sie Ihren Erfahrungsbericht (mind. 20 Zeichen) ein.
Ihre Bewertung wird pseudonymisiert, Ihre Stammdaten werden nicht angezeigt.

Erfahrungsbericht schreiben

02
Registrierung (kostenlos)

Damit Ihre Bewertung aktiviert werden kann, bitten wir Sie, sich zu registrieren bzw. einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte wählen Sie einen Usernamen.
Bitte bestätigen Sie Kunde/​‑in (gewesen) zu sein.
Bitte akzepierten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Uns ist es ein Anliegen, Missbrauch zu verhindern und die qualitativen Standards unserer Nutzungsbedingungen sicherzustellen. Alle Bewertungen werden unter dem von Ihnen eingegebenen Benutzernamen veröffentlicht. Ihre E-Mail-Adresse wird in keinem Fall öffentlich angezeigt.

Erfahrungsbericht schreiben

03
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Um Ihre Bewertung für Rechtsanwalt Wolfgang Könen erfolgreich abschließen zu können, klicken Sie bitte auf den Aktivierungslink, den wir Ihnen soeben an Ihre Mailadresse geschickt haben.

Erfahrungsbericht schreiben

03
Login

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihr Passwort an.

Erfahrungsbericht schreiben

04
Neues Passwort

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.

Kontakt

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Geben Sie bitte eine vollständige E-Mail-Adresse an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein.
Der eingegebene Sicherheitscode war leider nicht korrekt.
Filmreportage zu Rechtsanwalt Wolfgang Könen

Medienpartner:
Handelsblatt
Wirtschafts Woche
Tagesspiegel