Elternunterhalt – Rechner, Selbstbehalt, Details

| Kategorie: Familienrecht | Unterhalt & Sorgerecht

Elternunterhalt – Rechner, Selbstbehalt, Details

Seit dem 1. Januar 2020 gelten andere Regelungen zum Elternunterhalt. Nur noch die Besserverdiener-Kinder müssen seither für die Eltern zahlen. Genaugenommen jene, die mehr als 100.000 Euro Bruttoeinkommen pro Jahr haben. Diese müssen sich an den Pflegekosten der Eltern beteiligen. Natürlich nur dann, wenn den Eltern die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen. Wie aber berechnet man den Elternunterhalt? Kann ein Elternteil seinen Anspruch auf Unterhalt verwirken? Zum Beispiel weil er sich jahrelang nicht bei mir gemeldet oder mich enterbt hat? Lesen Sie mehr dazu im vorliegenden Artikel.

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen sind lediglich allgemeine Informationen und ersetzen keine professionelle rechtliche Beratung. Jede Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität ist ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Umgangsrecht – Rechte und Pflichten - BERATUNG.DE
Umgangsrecht – Rechte und Pflichten
Das Umgangsrecht ist ein komplexes Thema, das nicht in ein paar Zeilen zu erklären ist. Umgangsrecht und Sorgerecht gelten … mehr lesen
Unterhalt im Überblick: Berechnung, Arten, Unterhaltstabelle - BERATUNG.DE
Unterhalt im Überblick: Berechnung, Arten, Unterhaltstabelle
Das wahrscheinlich wichtigste Thema bei einer Scheidung ist der Unterhalt. Aber auch vor einer Scheidung kann Unterhaltspflicht … mehr lesen
Trennungsunterhalt: Wie berechnen und beantragen? - BERATUNG.DE
Trennungsunterhalt: Wie berechnen und beantragen?
Wenn Sie in Trennung leben, haben Sie eventuell Anspruch auf Trennungsunterhalt. Das hängt davon ab, ob Sie arbeiten bzw. wie viel … mehr lesen