PERSÖNLICHKEITSDELIKTE einfach erklärt

In unserem Ratgeber präsentieren wir lebensnahe Fragestellungen zum Thema „Persönlichkeitsdelikte“. In Artikeln wie „Ausspähen von Daten – Tipps zum Thema Cybercrime“ oder „Drohung – zivil- und strafrechtliche Bewertung“ informieren wir ausführlich und geben Antworten auf zentrale Fragen – immer unter dem Motto „Recht einfach erklärt“!

Aktuelle Beiträge aus dem Ratgeber „Recht einfach erklärt“ zum Thema „PERSÖNLICHKEITSDELIKTE“:

Ausspähen von Daten – Tipps zum Thema Cybercrime - BERATUNG.DE
Das Ausspähen von Daten (Cybercrime) ist auch für Privatpersonen ein zunehmendes Problem und wird strafrechtlich verfolgt. … mehr lesen
Drohung – zivil- und strafrechtliche Bewertung - BERATUNG.DE
Das Strafrecht definiert die Drohung als ein Inaussichtstellen zukünftigen Übels, welches vom Drohenden beeinflusst wird. Erfahren … mehr lesen
Scheinselbstständigkeit – Welche Strafen drohen Unternehmen und Auftragnehmern? - BERATUNG.DE
Scheinselbstständigkeit steht unter Strafe, denn dem Staat entgehen dadurch hohe Einnahmen an Sozialversicherungsbeiträgen und … mehr lesen
Autowaschen zuhause – Was ist erlaubt? - BERATUNG.DE
Autowaschen zuhause war vor einigen Jahrzehnten eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Mittlerweile ist es nur unter ganz … mehr lesen
Bestechung & Bestechlichkeit – strafrechtliche Aspekte - BERATUNG.DE
Die Bestechung ist ein Straftatbestand. Dabei wird einem Amtsträger ein Vorteil als Gegenleistung für eine pflichtverletzende … mehr lesen
Illegale Müllentsorgung – Welche Strafen drohen Müllsündern? - BERATUNG.DE
Zählt falsches Mülltrennen bereits zur illegalen Müllentsorgung oder trifft der Begriff nur für wilde Mülldeponien zu? Wie kann … mehr lesen