Aktuelle Beiträge aus dem Ratgeber „Immobilien einfach erklärt“ zum Thema „WOHNIMMOBILIEN“:

Volltilgerdarlehen: Definition, Vergleich Annuitätenrechner, Vor- und Nachteile - BERATUNG.DE
Beim Volltilgerdarlehen gibt es vom Anfang bis zum Ende einen konstanten Zinssatz sowie konstante Raten. Der Grund dafür ist, dass … mehr lesen
Gebäudeversicherung: Was sollten Sie bei der Absicherung Ihres Hauses beachten? - BERATUNG.DE
Die Gebäudeversicherung ist unverzichtbar, denn damit sichern Sie Ihre Immobilie umfassend gegen schwerwiegende Beschädigungen ab. … mehr lesen
Cap-Darlehen einfach erklärt: Definition und Funktionsweise, Vor- und Nachteile - BERATUNG.DE
Das Cap-Darlehen vereint das variable Darlehen mit einer Zinsobergrenze und sorgt damit auch für eine gewisse Planbarkeit. Welche … mehr lesen
Beamtendarlehen einfach erklärt: Definition, Schritte, Vor- und Nachteile - BERATUNG.DE
Dieses besondere Darlehen ist eine Sonderform des endfälligen Darlehens. Beamte sowie Angestellte im öffentlichen Dienst sind … mehr lesen
KfW-Darlehen: Definition, Förderprogramme, Antrag - BERATUNG.DE
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau vergibt Darlehen mit niedrigen Zinsen oder Zuschüsse unter gewissen Bedingungen. Diese Darlehen … mehr lesen
Bauspardarlehen einfach erklärt: Definition, Phasen, Vor- und Nachteile - BERATUNG.DE
Das Bauspardarlehen ist eine Kombination aus Bausparer und Darlehen. Es darf nur für den Zweck eines Baues, eines Kaufes oder … mehr lesen